Gegen Thrips: Amblyseius-Raubmilben

Zur Bekämpfung von Thripslarven im Zimmer, Wintergarten und Gewächshaus

Amblyseius-Raubmilben gegen Thripslarven Nr. 4096

Artikel-Nr. 4096

Amblyseius-Raubmilben zur biologischen Bekämpfung von Thripslarven. 10 Tüten mit jeweils einer Raubmilbenzuchtstation reichen für 10 qm Fläche.

12,50 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 5 - 7 Werktage Lieferzeit1

Anwendung: Amblyseius-Raubmilben gegen Thripslarven

Informationen: Amblyseius-Raubmilben gegen Thripslarven

Nützling:

Einsatz:

 

 

Einsatzorte:

Bekämpfungsleistung:

 Beachten:

 

Einsatztermine:

Wartezeiten:

 

 

  Lieferform:

 

 Haltbarkeit:

 

Anwendung:

 

Bekämpfungserfolg:

Bestellgröße:

 

Lieferung:

 

Bezahlung:

Amblyseius-Raubmilbe (Amblyseius cucumeris)

Gegen Tabakthrips und Kalifornischen Blütenthrips

an Gemüse, Zier- und Grünpflanzen. Ideal zur Vorbeugung mit 4 - 6 Wochen Depotwirkung.

Gewächshaus, Wintergarten und Innenräume.

Pro Raubmilbe bis zu 60 Thripslarven.

Die Raubmilben greifen nur Thripslarven an. Bei stärkerem Thripsbefall zusätzlich Florfliegenlarven einsetzen.

Gewächshaus, Wintergarten und Innenräume: ganzjähriger Einsatz

Letzter  chemischer Pflanzenschutz sollte mindestens 6 Wochen vor dem Aussatz der Nützlinge erfolgt sein. Bei nützlingsschonenden Mitteln brauchen keine Wartezeiten eingehalten werden!

10.000 Raubmilben, Jungtiere und Eier in 10 Papierbeuteln inkl. Futtervorrat, Anwendungsbeschreibung.

Noch am Liefertag aussetzen. Im Kühlschrank bei 8 bis 12° C max. 1 Tag lagerbar.

Die Papierhänger werden im oberen schattigen Teil der Pflanzen eingehängt. Dort bleiben sie 6 Wochen lang.

Ca. 1 Woche nach Aussatz.

1 Packung enthält 10 Tüten, ausreichend für ca.10 qm (niedrige Pflanzen).

In der Regel innerhalb von 5 Werktagen per Postversand.

Keine Lieferung nach Österreich und der Schweiz.

Auf Rechnung


Perönliche Hilfe zur Bekämpfung von Thrips

Sollten Sie noch Hilfe brauchen oder etwas unklar sein, Anruf über 0176-487 631 43 

Werktags von 10.00-16.00 Uhr oder eine Nachricht über das  Kontaktformular

Diesen Nützling gegen leichten Thripsbefall weiterempfehlen